Traktorsafari nach Eikemo

Zur Buchungsanfrage

Eine exotische Reise zu einem Ort, „wo man nicht glauben sollte, dass jemand dort leben kann“. Das Dorf Eikemo ist aus der Serie des norwegischen Fernsehens mit dem gleichen Namen bekannt. Erleben Sie die Höfe, die Tiere, die Natur und die wunderbaren Menschen auf derjenigen Seite des Åkrafjordes, wo es keinerlei Straßenanbindung gibt. Sie sind herzlich willkommen zu einer außerordentlichen Reise zu einem ganz besonderen Platz in der westnorwegischen Gebirgslandschaft. 

Zur Buchungsanfrage

Diese Rundfahrt wird auf besondere Bestellung oder bei Anmeldung von mindestens 10 Personen durchgeführt. Die Tour beginnt mit einer kurzen Bootsfahrt über den Fjord von der Anlegestelle Viskjer aus nach Eikemoland. Hier nimmt unser örtlicher Reiseleiter Sie mit auf die weitere Reise die 3 Kilometer hinauf nach Eikemo – in einem speziell für einen Traktor gebauten Anhänger. Dort halten wir kurz an, bevor wir die letzten 3 Kilometer bis hoch zur Eikemo-Alm in Angriff nehmen. Hier erhalten Sie eine kurze Führung über die Alm, es wird Kaffee am Lagerfeuer und selbst gemachte Lefse serviert. Sobald Sie auf der Alm angekommen sind, werden Sie sehr schnell von einer inneren Ruhe erfasst. Hier gibt es weder ein Netz für Ihr Mobiltelefon, noch anders geartete „störende Elemente“.

Auf der Fahrt nach unten halten wir an der eigenen „Kanzel“ von Eikemo an. Dies ist ein wunderschöner Aussichtspunkt, von wo aus Sie nach unten auf den herrlichen Eikemo-Fluss schauen. Die Rundfahrt dauert ca. 5 Stunden; Sie sollten festes Schuhwerk mitnehmen und sich dem Wetter entsprechend kleiden.

Höhepunkte

  • Traktorsafari
  • Das Dorf Eikemo
  • Die Eikemo-Alm
  • Viele Tiere
  • Eine ganz besondere Naturlandschaft
  • Ruhe
  • Die „Kanzel“

Route

  1. Teigland
  2. Eikemoland
  3. Eikemo
  4. Eikemostølen